Intensive und arbeitsreiche Wochen liegen hinter uns, eine Saison, die für uns leider früher als gewünscht endete und obendrein durch die Corona Pandemie keinen offiziellen Saisonabschluss zuließ.
Umso erfreuter sind wir, Euch heute die frohe Botschaft der Oberliga-Meldung des HEV überbringen zu können.
Bereits seit längerer Zeit wuchs im Umfeld unseres HEV, bei Fans, Vorstand und Sponsoren der Wunsch, Drittliga-Eishockey in Herford anzustreben. Trotz der Regionalligameisterschaften in den Jahren 2018 und 2019 verzichteten wir auf den Aufstieg, da die bestehenden Strukturen und Gegebenheiten Eishockey in der 3. Liga nicht zuließen.
Auch nach dem abrupten Saisonende im Frühjahr verlor das Vorstandsteam das Ziel nicht aus den Augen und so kam es unmittelbar vor Ablauf der Meldefrist am Sonntag zu dem Entschluss, die Lizensierungs-Unterlagen für die Oberliga Nord beim Deutschen Eishockey Bund einzureichen.

Weitere Informationen zur Oberliga-Meldung wird es am kommenden Dienstag um 18:30 in einer Pressekonferenz geben. Dabei wird die Pressekonferenz live auf unserer Facebook-Seite übertragen. Das Format bietet auch Euch Fans & Interessierten die Möglichkeit, brandaktuelle News zur kommenden Saison zu erhalten. Bitte habt Verständnis, dass wir bis dahin keine Fragen zu dem Thema beantworten können.



Bron: facebook Herforder Eishockey Verein